...auch in schwierigen Zeiten für Sie da

Unsere Psychiatrie-Fachpersonen unterstützen Sie gerne im Falle einer psychiatrischen oder psychogeriatrischen Erkrankung  bei Ihnen zu Hause in Ihrer gewohnten Umgebung.  


Massnahmen der Abklärung, Beratung und Koordination

  • Abklärung des Betreuungsbedarfs in Zusammenarbeit mit den Angehörigen, den behandelnden Ärzten und eventuellen weiteren Fachpersonen
  • Beratung der Klientin/des Klienten und deren Umfeld
  • Koordination mit beteiligten Stellen

 

Psychiatrische Behandlungspflege:

  • Erarbeiten und Einüben von Bewältigungsstrategien
  • Anwendung pflegerisch-therapeutischer Massnahmen  im Umgang mit Aggressionen, Angst, Wahnvorstellungen und Sucht
  • Unterstützung beim eigenverantwortlichen Umgang mit Medikamenten
  • Unterstützung in Krisensituationen insbesondere zur Vermeidung von akuter Selbst- oder Fremdgefährdung

 

Psychiatrische Grundpflege:

  • Aufbau stützender Tages- und Wochenstrukturen
  • Unterstützung bei der Bewältigung von Aktivitäten des täglichen Lebens
  • Zielgerichtetes Training zur Gestaltung und Förderung sozialer Kontakte
  • Enge Zusammenarbeit mit dem sozialen Umfeld
  • Hilfe beim Erarbeiten von Orientierungshilfen und Sicherheitsmassnahmen

Die psychiatrische Pflege und Betreuung wird in der Regel von den Krankenkassen übernommen.